Der Österreichische Heeres- Yachtclub stellt sich vor

Details
Zuletzt aktualisiert am Samstag, 13. Oktober 2012 14:15
Geschrieben von PARIK Robert ADir Hptm
Zugriffe: 779

Der ÖHYC wurde 1964 als Verein gegründet, um die alte Segeltradition der österreichisch-ungarischen Marine wieder zu beleben und einen Grundstein für seglerische, sportliche und gesellschaftliche Aktivitäten im damals noch jungen Bundesheer zu legen.

 

 

 

 Unser Verein verfolgt den Zweck, die Kameradschaft, Gemeinschaft, Zusammengehörigkeit, Solidarität und die Akzeptanz der Landesverteidigung durch gemeinsame sportliche Tätigkeiten zu vertiefen und der Jugend durch eine Segelausbildung Motivation zu einer sinnvollen und gesunden Freizeitgestaltung zu geben.

Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft beim ÖHYC sind:
    die österreichische Staatsbürgerschaft sowie
    eine positive Einstellung zur Republik Österreich und zur Landesverteidigung.

Eine Zugehörigkeit zum Bundesheer ist nicht erforderlich!

Detaillierte Informationen zu den Aufnahmebedingungen und Kosten finden Sie auf unserer Homepage. Sie können uns aber auch anrufen und wir schicken Ihnen gerne die entsprechenden Unterlagen zu.

Unsere Mitglieder sind :
- zur Teilnahme an offiziellen Wettfahrten berechtigt,
- sie bekommen die monatlich erscheinende Fachzeitschrift „Yacht Revue“,
- sie erhalten das „Gastrecht“ bei anderen im Landessegel-verband für das Burgenland organisierten Yachtclubs
und viele weitere Serviceleistungen des ÖSV.

Förderung der Jugend
Unser Nachwuchs wird im Umgang mit Schiffen und Mitsegler(inne)n unterrichtet. Ebenso wird er mit dem Schutz unserer Umwelt und dem sorgsamen Umgang mit der Natur vertraut gemacht. Dies garantieren engagierte und gut ausgebildete Mitglieder und SegellehrerInnen.
Als einziger Veranstalter organisieren wir am Neusiedler See jeweils im August einen Segelbiathlon, bestehend aus einer Segelregatta und einem Schießbewerb.


Viele unserer Mitglieder sind mit eigenen oder Charterschiffen alljährlich tausende Seemeilen auf allen Meeren unterwegs. Die dabei gesammelten Erfahrungen geben sie später in Seminaren oder Vorträgen, insbesondere in den Wintermonaten, weiter.


Wir veranstalten – gemeinsam mit dem Landessegelverband für das Burgenland – regelmäßig  Weiterbildungskurse für RegattaseglerInnen, MotorbootfahrerInnen, Wettfahrtleiter-Innen und SchiedsrichterInnen.


Für unsere höheren Semester bietet der ÖHYC spezielle Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung sowohl für Binnen- als auch für Hochsee.

 


Wiederholt organisieren wir gemeinsame Segeltörns, die uns immer wieder an malerische Schauplätze führen. Dabei bieten wir unseren Mitgliedern die Chance, unter der Führung erfahrener SkipperInnen das Segeln auf hoher See zu perfektionieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Homepage: www.oehyc.at
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!